BEISTELLKÜHLSYSTEME RFCS-G

Beistellkühler der Baureihe RFCS G sind für Kühlaufgaben mit hohen Leistungen bis 155 kW im Werkzeugmaschinen-Bereich (WZM-Bereich) geeignet. Durch Koppelung mehrerer Geräte im Parallelbetrieb ist das Leistungsspektrum beliebig erweiterbar. Standardmäßig werden diese Kühlsysteme als Aktivkühler mit Verdichter, luftgekühltem Verflüssiger, Tauchpumpe und elektronischer Regelung ausgeführt. Ob als maschinenintegriertes System oder Beistellkühler, die Baureihe RFCS G stellt sich jeder Kühlaufgabe und sorgt mit äußerster Präzision für Ihre Qualität.

OPTIONALES ZUBEHÖR*
• Leistungsstärkere Pumpen
• Mehrere parallele Kreise
• Umgebungstemperaturgeführte Regelung mit einem externen Temperatursensor
• Serielle Schnittstelle zum Anlagenmonitoring
• Filtereinheiten für den Kälteträgerkreislauf
• Anzeige und Überwachung Durchfluss
• Hochgenaue Regelung bis ±0,1 K, im Standard ±1,5 K
• Drehzahlgeregelte Ventilatoren

*für fast alle Geräte verfügbar

RFCS-G2

Im G2-Beistellgehäuse können standardisiert Kühlleistungen bis zu 3,3 kW bei 20° Celsius Vorlauftemperatur und bei 35° Celsius Umgebungstemperatur realisiert werden. Grundsätzlich steht der G2 in einer 230V sowie in einer 400V- Ausführung zur Verfügung. Serienmäßig verbaut sind beispielsweise eine leckagefreie Tauchpumpe sowie eine optische und elektrische Füllstandsüberwachung.

RFCS-G6

Im G6-Beistellgehäuse können Kühlleistungen von 20 bis zu 32 kW bei einer Standard Pumpenleistung von 70l/min bei 3,0bar realisiert werden. Luftaustrittsöffnungen können dabei hinten oder oben am Gehäuse individuell angepasst werden.

RFCS-G7

Im G7-Chiller System können Kühlleistungen von 40 bis zu 60 kW bei einer Standard Pumpenleistung von 75 bzw. 150l/min bei 3,0bar realisiert werden. Dies garantiert Kühlaufgaben im Hochleistungsbereich von Pressen und Werkzeugmaschinen und sorgt für höchste Qualität mit äußerster Präzision.

RFCS-G8

Im G8-Chiller System können Kühlleistungen von 80 bis zu 150 kW bei einer Standard Pumpenleistung von 150 bizw. 250l/min bei 3,0bar realisiert werden. Dies garantiert Kühlaufgaben im Hochleistungsbereich von Pressen und Werkzeugmaschinen und sorgt für höchste Qualität mit äußerster Präzision.